Mut hat viele Gesichter

Veröffentlicht in: Inspiration, Menschen, Mutmacher | 0

Muss Mut immer groß sein oder fängt er schon im Kleinen an?
Einer meiner größten Vorbilder ist Nelson Mandela, ich bewundere seinen Weg. Wie er jahrelang an seine Vision geglaubt und dafür friedfertig gekämpft hat. Bewundernswert wie er nach 27 Jahren mit liebevoller Hingabe und vor allem Vergebung und Glaube seiner Vision Freiheit geschenkt hat. Mandela ist für mich pure Inspiration an meine Visionen und Ideen zu glauben und meinen Werte treu zu bleiben.
Ich bewundere Menschen, die für Ideale und Werte mutig aufstehen und einstehen.

Um nur einige von Ihnen zu nennen:
Sophie und Hans Scholl, Mahatma Gandhi, Rosa Parks, …

So sehr ich es bewundere, frage ich mich auch:
Sind wir nur mutig wenn wir Großes bewegen? Wenn wir mutig unser Leben, Freiheit, Gesundheit, Ruf, Auskommen … aufs Spiel setzten? Und uns damit Anfeindungen, Spott, Freundschaftsverlusten etc. aussetzen?

Berühmte mutige Menschen, die Außergewöhnliches getan und vollbracht haben bestaunen und idealisieren wir. Vielleicht möchten wir es Ihnen nach machen und uns auch für unsere Werte einsetzten.
Jedoch, so sehr wir auch die Größe Ihrer Leistung würdigen, umso mehr kann das auch gleichzeitig ein Hemmschuh für uns sein.

Meine innere kleine Rebellin tritt erschaudernd zurück, wenn sie auf die Größe und die Mächtigkeit des da vollbrachten schaut.
Wow, Wahnsinn, das tut mir jetzt leid, sagt sie, und zieht sich verängstigt in die Ecke zurück. Das ist deutlich eine Nummer zu groß für mich, das schaffe ich nicht, sorry ähhh … da bin ich raus.

Muss es immer die BIG Karte sein, die wir einspielen – bin ich nur dann mutig?
Wo beginnt MUT oder ab wann bin ich mutig?
Was wir sehr schnell übersehen ist, wie mutig wir jeden Tag bereits sind.

Was bedeutet eigentlich mutig sein?

Mutig bist du wenn:
du zu dir stehst und dich zeigst
du einem anderem voll und ganz vertraust
du aufstehst und deine Ansichten zu einem Thema vertrittst
du ehrlich zu dir und anderen bist

Mutig bist du wenn:
du dich für Schwächere einsetzt
du dich für die einsetzt, die selber keine Stimme haben Natur, Tiere …
du zu einem Fehler stehst der dir unterlaufen ist
du deine Gewohnheiten veränderst

Mutig bist du wenn:
du dich in deiner vollen Schönheit zeigst und lebst
du kranken Menschen beistehst und sie auf Ihrem Weg begleitest
du eine Behinderung hast und offen damit umgehst
du einen Menschen nach langer Zeit anrufst
du offen kommunizierst was dich verletzt
du deine aufgebauten Sicherheiten verlässt und Neuland betrittst
du etwas Neues beginnst und Neues lernst
du zu deinem Glauben stehst
du dein Wort wahrst
du deine Angst zu lässt …

Es gibt soooo unendlich viele Möglichkeiten mutig zu sein.

Mut ist der Motor deines Herzens und Mut ist die Kraft die Träume Leben schenkt.
Schreib deine eigene Geschichte
LouLou


Ich bin mutig und ich werde jeden Tag mutiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.