Heute lasse ich mein Glück frei

Veröffentlicht in: Affirmationen, Gedanke des Tages | 0

Heute morgen bin ich mit dem falschen Bein aufgestanden. Irgendwie habe ich auf den Wecker gehauen und schwupps war ich wieder eingeschlafen. Prinng ich saß kerzengerade im Bett und dann rannte ich schon hinter der Zeit her. Den ganzen Tag war ich aus dem Rhythmus. Erst war ich so richtig sauer. Ich dachte, ohh man ich muss dies noch machen und das muss ich auch noch erledigen … Mein Kopf drehte sich.

Kennst du das wenn du komplett aus dem Rhythmus bist und der Zeit
hinterherrennen musst?

Aber dann merkte ich, dass das gar nicht so verkehrt ist, das mal nicht in dem gewohnten Rhythmus läuft und immer die gleichen Dinge tut oder den gleichen Weg geht und die schier gleichen Abläufe hat.
Ich war zur andern Zeit unterwegs und nahm auch auf einmal andere Dinge war. Hatte das dort schon immer gestanden? War mir vorher noch gar nicht aufgefallen. Ich nahm auch andere Sachen wahr, das Lächeln der Kassiererin an der Tankstelle, der Kommentar des Kollegen auf dem Flur, den Gesang des Vogels vor dem Fenster …

Was ich fand? Lauter kleine Glücksmomente, die ich sonst nicht wahr nehme.

Mein Glück ist bereits in mir, ich muss es nur freilassen. Auf der Suche nach dem großen Glück fand ich tausende kleiner Glücksmomente. Manchmal muss man stehen bleiben, oder andere Wege gehen damit das Glück einen finden kann.
Genieße deinen Tag. Sparkle and shine on
LouLou


Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich sein ist der Weg.
Buddha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.