Ich bin …

Veröffentlicht in: Gedanke des Tages, Inspiration, LouLou, Mutmacher | 0
Ich bin ...
Ich bin verbunden mit mir. Quelle: louloufeelfree.de

Herrlich diese Minuten und Sekunden in denen ich ganz und gar ICH bin.
Manchmal taucht das ICH einfach so auf. Ohne Ankündigung ist es da. In einer unbeschreiblichen Freude, einem Glücksgefühl, in tiefer Verbundenheit oder auch in einer unendlich weiten Sehnsucht.
Das war nicht immer so…

Am Anfang habe ich das ICH überhört oder schnell beiseite geschoben.

Unangekündigt, das geht ja mal gar nicht … wer hat denn da schon Zeit? Unter all den Terminen und Verpflichtungen, ist es mir auch gar nicht aufgefallen. Keine Zeit! Fand es nicht so wichtig! Es war mir nicht genug, da gab es besseres!

Fand ich es nicht wertvoll genug, es zu beachten?

Hier das muss noch ganz dringend alles erledigt werden. Und da wartet noch… auf mich … und außerdem muss ich gleich… es war einfach zu klein und viel zu leise und seine Stimme so zaghaft.
Das kleine ICH hat sich, mal so unter uns, auch oft sehr unbeholfen angestellt. Es war schlicht weg fad und hatte nicht genug Durchsetzungskraft. Später sagt es mir, es wollte ja auch nicht zu üppig oder
gar aufdringlich sein: Was sollten denn die ANDEREN denken?

Runde um Runde, Tag für Tag…

… müsste, sollte, darf nicht, niemals möglich, völlig abwegig, könnte ich nur… und dann eines Tages, unverhofft bei einer gedankenverlorenen Autofahrt, hat es mich gezwickt. Was wäre, wenn…

Ja Liebes, was wäre, wenn … das kleine ICH öfter zu Besuch kommt?
Wäre das nicht herrlich?
Wäre es nicht fantastisch mit ihm Zeit zu verbringen?

Es ist so zauberhaft, wenn es lange zu Besuch bleibt oder gar alle paar Tage vorbeischaut, unglaublich gigantisch … wenn ja … es tanzt, fliegt, singt, lacht, sich austobt … und wächst… und bei jedem einzelnen Besuch… mehr zum ICH bin wird. Kannst du dir vorstellen, wie es ist, wenn es täglich kommt?

Liebes, zeig dich jeden Tag in deiner wundervollen strahlenden Farbenpracht. Mach Platz, schaff Raum für dein unsagbar schönes wundervolles ICH. Bring deinen Stern zum Leuchten.
LouLou

Wie ich dem kleinen ICH Platz mache?
*Atme bewusst! Zwischendurch innehalten und drei bis fünf tiefe bewusste Atemzüge nehmen.
* Me-Time Zeiten. Einfach mal nichts machen. Wirklich gar nichts tun.
Nur du und eine Tasse Kaffee oder Tee.(auch 5 Minuten sind wertvoll)
* Kurze oder ausgiebige Spaziergänge in der Natur geben Kraft und Ruhe.
* Schenke dir genügend Schlaf. Finde deinen Schlafrhythmus. Wann wachst du von alleine auf?
*Schreibe dir deine Gedanken auf, was denkst du über dich. Überprüfe es, wenn du es noch einmal liest. Ist es wahr?

Tipp: Tausche dich mit anderen offen aus, rede darüber. Du wirst erstaunt sein, was andere wirklich denken oder was sie bewegt …

Ich liebe das Leben und das Leben liebt mich.

Das könnte dich auch interessieren:
Ich steige ein in den Fluss des Lebens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.