Ich lasse alles so richtig glitzern und genieße meinen Tag

Veröffentlicht in: Affirmationen, Inspiration, Mutmacher | 0
so richtig glitzern

Konfetti und Lametta raus und das Leben feiern mit all seinen Höhen und Tiefen, mit all der Schönheit
all das Wunderbare aufnehmen, all die Einzigartigkeit erleben. Heute lass ich alles so richtig glitzern. Heute halte ich Einzug in das Leben!

Ladys und Gentleman, Achtung, Achtung treten sie bitte etwas zurück …

hier komm … ach zu spät – hier bin ich ich – Konfetti raus – das wird mein Tag.
Genießen – das Leben – mich – alles – einfach nur genießen.
Es muss nicht schlecht sein, wer hat hier verdammt noch mal das Rabatt -Etikett mit „es muss schwer sein“ aufgeklebt? Was soll das? Wer sagt sowas?

Wunderbar schön, herrlich erfrischend, so wird mein Tag. Zack!

Vielleicht tanze ich heute fröhlich durch den Regen. Vielleicht male ich einen Regenbogen riesengroß auf die Straße. Vielleicht, schaukle ich lustig auf einem Baum, vielleicht esse ich auch ein riesengroßes Eis oder
vielleicht singe ich heute einfach mal laut auf der Straße.

Vielleicht laufe ich barfuß über eine Wiese oder renne mit Karacho durch einen frischen Laubhaufen oder vielleicht bin ich heute mutig und springe tapfer vom 1 Meter Brett in das kühle Nass.
Vielleicht bau ich mir heute eine große Burg aus Sand oder vielleicht lieber ein wunderschönes Schloss in den Wolken … es ist ganz egal … ich lass es so richtig glitzern!

Lametta und Konfetti zieren heute meinen Weg, es kann einfach nicht genug Glitzer geben. Und es kann gar nicht genügend solcher freien ungezwungen Tage geben!
Es darf leicht sein, es darf bunt sein und vor allem darf es ganz viel glitzern.
Das Leben ist zu schön für vielleicht … ich mach’s. Und wie wird dein Tag? Was machst du heute einfach mal so?
Mitten rein ins Leben! Hab einen glitzerhaften Tag
LouLou

PS: Heute ist alles einfach erlaubt und freigegeben was dich und andere glitzern lässt ; )

Ich liebe das Leben und ich bin bereit es mit all seiner Schönheit zu sehen und zu fühlen.

Zum Artikel: Raus aus der Komfortzone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.