Ich lebe mich!

Veröffentlicht in: Affirmationen, Gedanke des Tages, Mutmacher | 0
Ich lebe mich

Heute vergebe ich mir und lebe mich. Darf ich, ich sein? Ich lebe mich!
Was war, das war. Ich habe gelernt, einfach nur gelernt.

Kann ich alles wissen? Nein.
Muss ich alles wissen? Nein .
Oder konnte ich überhaupt je alles wissen?

Gehört das nicht zum Leben dazu, lernen? Was heißt lernen eigentlich? Alles sofort zu wissen?
Ah, ich soll laufen, oh wie geht das, ach so, na dann los geht’s … och wie einfach ; )
Und so und nicht anderes ist es in allen Lebenssituationen.

„Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher,
dass ich es schaffe.“ Pippi

Ja, ich schaffe es, ich kann .. jaaa, es klappt, so wie es für diesen Moment richtig ist. Ich habe etwas gesagt oder getan, und was nicht richtig, angenehm, perfekt…. war? Heute würde ich es anderes machen? Richtig. Heute würde ich es anders machen aber nur, weil ich heute einen ganz anderen Wissensstand habe wie damals, letztes Jahr, letzten Monat, letzte Woche, gestern, vorhin … ich lebe … und alles was ich mache, tue, sage … mache ich mit dem Wissensstand, dem Motiv, dem Gefühl, … wie er, es in diesem Moment, in dieser einen Sekunde eben ist. Passieren mir dabei Fehler? Wenn du es als Fehler bezeichnen möchtest, ja … ich sage dazu, ich lerne ; ) jede Sekunde, jede Minute, jede Stunde, jeden Tag, Woche, Monat, Jahr …

Und ja.
Ich würde mit meinem jetzigen Wissensstand einiges anders machen

Vieles umgehen, anders formulieren, mal auch schweigen, anders handhaben, versuchen, umsetzten oder auch an die Aufgabe, die Herausforderung, die Situation verändert herantreten … geschickter, flotter, vorsichtiger was auch immer ….. aber alles was je war, was ich auch immer gesagt, getan … habe, und damit meine ich egal was, habe ich nur aus einem Grundmotiv heraus getan …

Ich habe gelebt und ich lebe jetzt …
ich lebe … ich lebe mich

Und das jede Sekunde, Minute, Stunde, Tag, Woche, Monat, Jahr … Möchte ich etwas rückgängig machen oder ändern. Ehrlich? Nein, will ich nicht. Das bin ich, ein Mensch der in das Leben wächst, eine Studentin des Lebens auf Lebenszeit.

Mit Spaß, Herz und manchmal vielleicht auch ohne Verstand

Einfach so und nicht anders. Ich vergebe mir meine „Fehler“ mal schnell und gelegentlich langsam…
Ich lebe mich in all meinen Farben.

Wo vergibst du dir heute?
Was lässt du für dich los?

Lebe dich in all deinen Farben und lerne dich und die Welt kennen.
Denn: „Zuviel Gelehrsamkeit kann selbst den Gesündesten kaputtmachen“. (Pippi)
Bring dein Licht in die Welt, bring deinen Stern zum Leuchten
LouLou

Ich lebe mich und mein Leben, so wie ich es für richtig halte.

Das könnte dich auch interessieren: Wenn du fliegen willst, musst du loslassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.