Einfach nur mehr Ehrlichkeit …

Veröffentlicht in: Gedanke des Tages, Inspiration, LouLou, Mutmacher | 0

Was wir brauchen ist einfach nur mehr Ehrlichkeit. Aufrichtigkeit, ehrlich sagen, wenn etwas was nicht stimmt, können wir das? Darf ich das?

Vielleicht kennst du das auch, du bist zum Beispiel in einem Gespräch mit einem Kollegen, du spürst und weißt, dass das was er (oder sie) da sagt nicht stimmig ist und du sprichst ihn darauf an. In dem Moment, dreht sich das Gespräch auch schon und wird emotional. Der Kollege dreht und wendet sich, wird lauter … und holt sich so andere Kollegen mit ins Boot. Er dreht deine Sätze geschickt, appelliert und debattiert an die anderen Kollegen, dass er gar nicht weiß, was jetzt hier Sache ist und er auch sich keiner Schuld bewusst ist.

Eine Lüge folgt der anderen und so fliegen die Lügen durch den Raum.

Unwahrheiten, Schwindel, Betrug … so was liegt mir nicht … da bin ich zu schwach? Das ist ein Frontal-Angriff auf meine Werte. Da sage ich lieber nichts… aber lügen … nee, das ist nicht mein Ding.

Lügen sind so gewaltig und so massiv, da hast du schlechte Karten, da kommst du nicht gegen an, wenn jemand mit gezinkten Karten spielt. Und ehrlich gesagt, ich verstehe das auch nicht.

Menschen glauben lieber der Lüge, warum?
Weshalb gewinnen eher die Unwahrheiten?
Was ist mit der Ehrlichkeit und der Aufrichtigkeit passiert?
Haben sie Urlaub, wo sind sie hin?

Den beschriebenen Dialog kannst du auf so viele Situationen, Begegnungen … projizieren.
Jeden Tag treffe ich unzählige Menschen, beim Einkaufen, im Büro, im Meeting, in der Freizeit …
Und treffe dabei auf die unterschiedlichen Charaktere. Jeder dem ich begegne, hat seine eigenen Erlebnisse im Gepäck und steuert fröhlich, keck und frech fokussiert sein Ziel an.

Oft… ist es ihm dabei schnuppe, wie und womit er sein Ziel erreicht. Mit Hieben, Stößen, Schubsern .. oder eben auch mit Lügen. Ganz egal. Und das Umfeld, nimmt leider die Lüge lieber auf, als die Ehrlichkeit.

Warum ist das so?
Weshalb glauben wir den Lügen mehr, als der Wahrheit?
Machen wir das bewusst und ist das einfacher?

Empathie riecht den Braten schon von weitem gegen den Wind. Sie lässt sich nicht an der Nase herumführen, Manipulation, Täuschung, gespielte Aufrichtigkeit werden bei ihr, in den ersten Sekunden, enttarnt. Und doch überhören wir die leisen Stimmen sehr oft. Oder wollen wir sie lieber überhören?
Da bei ist gerade die Ehrlichkeit, die eine Brücke zwischen uns Menschen baut.
Die uns einfach Mensch sein lässt.

Wir Leben in Einer Welt, wo Ehrlichkeit als Schwäche zählt und
Lügner auf Händen getragen werden.
Albert Einstein

Es ist schade, dass es so ist oder noch mehr zu nimmt. Dabei ist Ehrlichkeit, wie nach einem ekligen Regentag nach Hause zu kommen. Wärmend, aufrichtig, beeindruckend, umwerfend … und beschützend.

Sie ist die Basis und das Fundament, in ihr wächst Liebe, Freundschaft und Vertrauen. Ja, sie kommt von Herzen und ist ein wahres liebevolles Geschenk. Müssten wir sie da nicht besonders schützen oder stolz auf sie sein?

Was wir brauchen ist einfach etwas mehr Ehrlichkeit, zu dir, zu mir, zu uns zu allem.
Einfach nur etwas mehr… mal mehr auf das Herz hören … aus dem Herzen leben und uns gegenseitig ein wärmendes Zuhause schenken. Einfach etwas mehr… gemeinsam miteinander ehrlich für uns sorgen.
Bring dein Licht in die Welt. Bring deinen Stern zum Leuchten
LouLou

Ich lade Ehrlichkeit in mein Leben ein. Ich bin ehrlich zu mir und zu anderen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.