Erkenne dich an

Erkenne dich an

Sehe dich sehe und erkenne dich an. Ab und an ist es wichtig, dass wir uns genau anschauen und erkennen, was wir alles können. Was wir alles machen. Was wir alles tun den ganzen lieben langen Tag und was wir so alles leisten und umsetzen.

Die Liste wird lang, wenn wir mal wirklich genau hinschauen.

Wo haben wir geholfen?
Wem haben wir unterstützt?
Was haben wir besonders gut gemacht?
Wo brauchen uns andere? …

Sehe dich sehe und erkenne dich.

Ohh. Ich? Ja, jetzt wird es ernst. Hier darf wirklich mal einen Tag lang alles auf den Tisch.
Hier mal ein nettes aufbauendes Wort, da mal das Essen zubereiten … einkaufen, aufräumen, sich um die Post kümmern, einen Vortrag halten, bei Anziehen helfen, jemanden angerufen oder einen Freude bereitet, Gesellschaft geleistet, bei den Hausaufgaben geholfen, zugehört, mitgefühlt, vorausschauend gedacht, der Kolleg*in etwas abgenommen oder mitgebracht…

Es gibt so unfassbar vieles …

So vieles für was wir uns nicht anerkennen, was aber nicht selbstverständlich ist und für was wir uns selber anerkennen können, dürfen und vor allem sollten.
Egal was du tust, erkenne es an und erkenne dich.

Ab und an ist es wichtig, dass wir bewusst hinschauen.

Das wir auch die Töne erkennen, die wir nur zu gerne unter den Tisch fallen lassen. Denn genau darunter befindet sich unsere eigene wundervolle Melodie. Darin ist all das, was uns auszeichnet und uns zum Leuchten bringt versteckt. Lass deine Einzigartigkeit nicht im Verborgenen schlummern.

Was macht dich wundervoll einzigartig?
Was machst du auf deine unverkennbare Art und Weise?

Liebes, es ist immer der richtige Zeitpunkt dich zu erwecken. Du bist wertvoll und einzigartig. Sehe dich sehe und erkenne dich. Zeige dich in all deinen zauberhaften Farben. Lebe dich.
Bring deinen Stern zum Leuchten
LouLou

Erkenne deine Einzigartigkeit
Was kann ich alles!
Was macht mich aus?
Was hast du erlebt?
Was kannst du anderen dadurch etwas weitergeben? Ihnen helfen?
Über was kannst du stundenlang machen oder worüber kannst du unendlich reden?
Erkenne dich und deine Werte an. Lobe dich. Respektiere dich. Akzeptiere dich.
Schreibe dir deine Stärken auf.
Schreibe dir alles auf was du schon getan hast oder tust …
Erkenne die Stärken der andern an. Respektiere andere.
Gönne dir kleine Auszeiten. Schenke dir Stille und Ruhe.
Schenke dir Me-Time und verwöhne dich. Du darfst locker lassen. Du darfst sein.

Ich erkennen meine Einzigartigkeit und lebe mich.

das könnte dich auch interessieren:
Lebe dich – ich bin, so frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.