Mit jedem Sonnenaufgang …

Mit jedem Sonnenaufgang

Mit jedem Sonnenaufgang kann sich deine Welt verändern, kannst du sie verändern.
Die Vergangenheit kann sich nicht ändern und braucht sich auch nicht. Was war, das war. Lehrreich, hilfreich, schmerzhaft, fröhlich … egal was, sie war.

Aber heute, heute kann ich aufstehen und meinen Tag verändern

Neu anfangen. Alles ist gut, so wie es gewesen ist. Es hat mich zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin. Und möchte ich anders sein? Wirklich jemand anderes sein? Was sollte sich ändern? Was stört mich? Wie wäre ich ohne all die Ereignisse, Verletzungen, Begegnungen, Taten … geworden?

Ich bin stolz auf meinen Weg

Stolz auf meine Narben, meine Erlebnisse und meine Geschichte … sie ist bunt, fad, würzig, wild, stürmisch, ruhig, hektisch, langweilig, aufregend… im Ganzen gesehen eine gute Mischung. Ein gutes Rezept, das noch hier und da etwas ausgetüftelt, verfeinert werden kann aber schlecht, nein … verbessert, nein … auf keinen Fall.

Also habe ich aufgehört, einfach so mitten drin aufgehört


Ich damit aufgehört Zutaten, die die Grundbasis von mir bilden wegzulassen, zu überschütten oder mit anderen extrem viel auszugleichen. Denn …genau diese Basis macht mich aus. Sie hat mir die Erfahrung und meinen Geschmack gegeben, sie hat mich erschaffen.

Ich habe aufgehört meine Narben zu verstecken.

Warum sollte ich? Nein, ich bin stolz auf sie. Es ist gut, dass sie da sind, so kann mein Licht, so kann ich nach außen scheinen. Meine Narben machen mich erst aus, sie geben mir die Würze, sind genau die geheimen Zutaten, die niemand sonst kennt oder auch hat.

Du musst die Dunkelheit kennen,
damit du weißt, wie viel Liebe du brauchst um sie zu erhellen.

Ja, jeden Tag scheint mein Licht etwas heller. Mit jedem Sonnenaufgang kann sich meine Welt verändern, wenn ich bereit bin mein Licht zu zeigen. An jedem neuem Tag kannst du deine Welt verändern, wenn du dich zeigst und zu dir stehst. Mit jedem Sonnenaufgang kannst du die Welt verändern, wenn du begreifst, welche herrliche Mischung dich ausmacht und warum sie dir gegeben wurde. Und … wie du andere und dich damit glücklich machst.

Glücklich? Ja, das bin ich und darf ich sein.

Welche geheimen Zutaten hast du auf deinem Weg gesammelt?
Was lässt du ab heute nie mehr weg? Und was kannst du dadurch anderen geben?

Machen wir die Welt bunt und strahlen in all unseren Farben. Verändern wir sie liebevoll.
Mit jedem Sonnenaufgang …
LouLou

Jeden Tag mehr und mehr nehme ich mich an, so wie ich bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.