Schnell und effektiv

Veröffentlicht in: LouLou, Mutmacher | 0
Schnell und effektiv
Trage den Schlüssel deines Herzens immer sicher bei dir. Quelle.: www.louloufeelfree.de

Trage den Schlüssel deines Herzens immer sicher bei dir. Als ich Kind war, bin ich, wenn ich etwas angestellt hatte und mein Vater mich zur Rechenschaft ziehen wollte, immer ganz schnell auf unsere kleine Toilette gelaufen und habe mich schnell eingesperrt. Dort war ich für den kurzen Moment sicher. Ich wusste, da kann mir nichts passieren, es kann ja niemand rein kommen. Wenn es dann leiser wurde, schloss ich wieder auf und schlich mich vergnügt heraus. Bis zum Abend hatte mein Vater wieder alles vergessen. Zuschließen, ein guter Mechanismus, funktioniert schnell und effektiv.

Genauso machen wir es oft mit unsrem Herzen.

Vor Wut und Enttäuschung knallen wir auf unserem Weg, die Tür zu ihm zu. Zu Recht und vielleicht auch gerade im richtigem Moment, um uns zu schützen und nicht weiter verletzten zu werden. Peng, Tür zu. Schutzschild hoch und schon sind wir beschützt.

Das Blöde dran ist … manchmal verlegen wir den Schlüssel oder werfen ihn im schlimmsten Fall sogar weg.

Kommen auf unserem Weg noch mehr Verletzungen, öffnen wir erst gar nicht mehr oder machen zur Sicherheit lieber noch einen weiteren Riegel davor. Hilft schnell und effektiv. Im ersten Moment, jedoch verlieren im Lauf der Zeit weitaus mehr, als nur ein paar Minuten ausharren hinter einer verschlossen Tür.
Wir üben unser Vertrauen nicht mehr, schließen unser Herz zum Schutz ein und können es, je sicherer es verschlossen ist, auch nicht mehr hören.

Schließen wir zu, kappen wir gleichzeitig die Verbindung zu unsrem Herzen.

Vertrauen ist der Schlüssel zum Herz. Sich selbst vertrauen und auf das Herz hören und führen lassen.
Ja, Verletzung tun weh. Und auch richtig, nicht immer nur für einen kurzen Moment. Manche Wunden sind tiefer und schmerzen länger und brauchen, bis sie heilen, viel Zeit.
Die größte Wunde jedoch, die wir uns zufügen können, ist unser Herz zu verschließen. Die Verbindung zu ihm zu kappen oder zu verlieren und damit uns nicht mehr zu hören. Ja, den Schlüssel zu unserem Herzen, sollten wir für uns immer gut verwahren, damit wir im richtigen Augenblick auf und wenn es nicht passt zu schließen können.

Liebes, wenn du fest zu geschlossen hast, ist es gut, es stiller werden zu lassen. Der Stille zu vertrauen und zu lauschen, bis es leiser wird um dann wieder vorsichtig und zaghaft aufzuschließen.

Du bist der Schlüssel zu deinem Herzen, schnell und effektiv. Du kannst deinem Herzen vertrauen. Finde deine innere Stimme wieder, lebe mit Herz und Seele. Spaziere vergnügt hinaus in die Welt. Bring deinen wundervollen Stern zum Leuchten.
LouLou

Ich vertraue mir. Ich vertraue dem Leben.

Gerne begleite ich dich ein Stück auf deinem Weg:
LouLous Mut-Training eBook: kleine Mutausbrüche für zwischendurch

das könnte dich auch interessieren:
Mut to go

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.