Wenn Ideen fliegen lernen…

Veröffentlicht in: Inspiration, LouLou, Motivation, Mutmacher | 0
Wenn Ideen fliegen lernen
Es ist so zauberhaft, wenn Ideen fliegen lernen. Quelle: www.lououfeelfree.de

Es ist so zauberhaft, wenn Ideen fliegen lernen. Jede Idee muss hinaus in die Welt. Ob klein oder riesengroß, das ist ganz egal, ab und an müssen Ideen freigelassen werden und das Fliegen lernen. Die Kleinen wollen nicht so recht das Nest verlassen. Sie haben Angst, dass sie nicht gut genug sind oder es Ideen gibt, die größer, schöner oder gar besser sind und so kuscheln sich lieber molligwarm in ihr Federbettchen, verstecken sie sich im Hinterstübchen und hoffen insgeheim, dass sie vergessen werden.

Sie hadern und wollen nicht so recht loslegen und schon gar nicht in die Welt hinaus, das macht ihnen große Angst.

Was ist, wenn sie es nicht schaffen? Was passiert, wenn sie nicht liebenswert genug für andere sind und man sie wegstößt? Oder wenn sie gar wertlos sind und die anderen über sie lachen? …
Nein, dann bleiben sie doch lieber hier.

Doch die Neugier und die Sehnsucht geben niemals auf.

Sie kitzeln die kleine Idee an den Füssen, ziehen ihr die Bettdecke fort und treiben sie neugierig immer wieder ans Fenster. Dorthin, wo die Sonnenstrahlen ihr verspielt und sehnsuchtsvoll zeigen, wie viel mehr dort draußen ist und wie bunt die Welt sein kann… und leise flüstern sie ihr zu:

Was ist, wenn mehr in dir steckt?
Und wenn du es doch schaffst?
Was wenn andere es brauchen und sich darüber freuen? …

Und wenn die kleinen Ideen dann just im richtigen Moment, trotz Angst, dem Mut beherzt die Hand reichen und es dann mutig tun

… und endlich das Fliegen lernen, ist es so zauberhaft, wie sie fröhlich, flink und frei losfliegen. Oft wachsen sie verdammt schnell. Manchmal scheint es, dass sie förmlich über Nacht entstehen. Sie scheinen fast zu explodieren und ein unendlich sprudelnder Brunnen zu sein. Soviel wertvolles Potential hat sich in den ganzen Jahren angesammelt und nur darauf gewartet endlich wachsen zu dürfen.

Bei manchen klappt es gleich mit dem Fliegen. Sie nehmen rasend schnell Anlauf und fliegen sofort los.

Andere sind am Anfang noch etwas steif in den Knochen, vom langen Warten, sie starten etwas ungelenk und der Motor stottert. Jedoch, wenn sie erst einmal in der Luft sind, sorgen sie für die ein oder andere wundervolle Überraschung. Und wieder andere tasten sich erst vorsichtig, noch etwas ängstlich nach Vorne. Ganz langsam, lieber Schrittchen für Schrittchen, immer nur ein kleines Stückchen, um etwas mehr Sicherheit zu erlangen. Wenn ihnen dann jedoch der Wind um die Nase weht … holla … sind sie kaum mehr zu halten und marschieren zack zack, flugs los.

Ganz egal wie … Ideen müssen hinaus in die Welt.

Und … sie sollten auf jeden Fall das Fliegen lernen.
Denn sobald die Ideen das Haus verlassen machen sie Platz für viele frische Ideen, die schon sooo lange in der Warteschleife stehen und nur darauf warten hinaus zukommen in die Welt. Ja, Ideen müssen fliegen lernen.

Liebes, vielleicht weißt du nicht wie … oder vielleicht auch nicht was passiert … aber genauso vielleicht wartet die Welt gerade da draußen auf dich … Bring dein Licht in die Welt und deinen wundervollen Stern zum Leuchten. Die Welt wartet auf dich.
LouLou

Ich kann das. Ich schaffe das . Dank meiner inneren Kraft kann ich alles erreichen.

Das könnte dich auch interessieren:
Mut to go

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.