Das Herz weiß, was es will…

Veröffentlicht in: Inspiration, LouLou, Mutmacher | 0
Das Herz weiß was es will

Ich kann es spüren, ich kann es fühlen… Das Herz weiß, was es will. Und das meist schon lange bevor es uns irgendwann einmal dämmert, rüttelt oder gar bewusst wird.

Das Herz weiß es, schon lange, lange vor uns.

Wenn wir leise sind und wenn wir genau hinhören… ja, dann können wir es leise singen hören oder eben an manchen Tagen auch leise seufzen. Das Herz weiß, was gut für uns ist. Es kennt all die Dinge und Sachen, die uns Freude bereiten, uns Spaß machen. Es weiß es so genau, weil das eben die Momente sind, wo wir es freudig hüpfen lassen und lustig kitzeln.

Wenn das Herz seufzt, erinnert es sich sanft …

Es erinnert sich an all diese wundervollen, zauberhaften Augenblicke. All die Minuten und Sekunden, die es wie ein frischer Wirbelwind umherwerfen und lachen lassen. Manchmal muss es sehr, sehr, sehr lange warten, bis diese Momente wieder kommen.

Es hat sie für sich jedoch unvergesslich tief abgespeichert …

Und wenn auch nur ein klitzekleiner Hauch, für einen Wimpernschlag, eine Berührung, eine winzigkleine Erinnerung davon auftaucht, macht es sich liebevoll immer und immer wieder unermüdlich auf, uns an diese wundervollen Momente zu erinnern. Damit es uns dämmert, rüttelt oder gar bewusst wird, wie unglaublich wichtig diese Zeiten sind.

Ja, Liebes das Herz weiß, was es will und tief in dir weißt du es auch. Zeit für einen tiefen Atemzug.
Schenk dir wieder den wilden Glauben an dich. Erwecke deinen grenzenlosen Entdeckergeist. Vertraue dir und dem Leben. Du kannst und du darfst. Bring deinen Stern zauberhaft zum Leuchten.
LouLou

Wie erkenne ich, was mein Herz will?

* Erstelle dir eine Liste mit all den wundervollen Dingen und Sachen, die du gerne machst.
*Bei welchen Dingen vergisst du die Zeit?
* Für welche Sachen geben dir andere ein positives Feedback?
* Was fällt dir leicht?
* Wobei hast du Spaß?
* Schreibe dir all das auf.
* Gönne dir immer wieder kleine Zeiten der Stille.
Zum Beispiel mit einer Meditation oder einem Spaziergang.
* Bau Me-Time Zeiten in deine Tag ein. Genieße deine kleinen Auszeiten.
* Schenke dir „alles ist erlaubt“ Tage.

Ich verdiene es, glücklich zu sein.

Das könnte dich auch interessieren:
Ich kenne das Wie nicht, allein deshalb wird es gut. Manchmal warte ich zu lange …

Erstelle dir eine Liste mit all den wundervollen Dingen und Sachen, die du gerne machst.
Dinge bei denen du die Zeit vergisst.
Sachen wofür dir andere ein positives Feedback geben. Was fällt dir leicht? Wobei hast du Spass? Schreib es dir auf.
Gönne dir immer wieder kleine Zeiten der Stille
Bau Me-Time Zeiten in den Tag. Genieße deine kleinen Auszeiten.
Schenke dir „alles ist erlaubt“ Tage.


Ich verdiene es, glücklich zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.