Den eigenen Wert kennen …

Veröffentlicht in: Gedanke des Tages, Inspiration, LouLou, Mutmacher | 0
den eigenen Wert kennen
Den eigenen Wert zu kennen ist unbezahlbar. Quelle: www.louloufeelfree.de

Den eigenen Wert zu kennen, ist Gold wert und unbezahlbar. Das kann nicht mit Geld, Gold oder sonst noch was eingetauscht werden, nee dafür gibt es keine Währung.

Ja, Liebes ab heute ist Schluss – kein Verkauf mehr unter Wert.

Einzigartigkeit ist wertvoll, wichtig, wunderbar und unbezahlbar. Kein anderer Mensch, keine Sache, keine Ausbildung, kein Titel oder etwas mehr Schönheit, mehr Leistung, … gibt dir deinen Wert oder macht dich zu etwas, du selber teilst dir deinen Wert zu.

Und wenn du dich klein machst, wirst du auch mit einem neu erworben Titel klein bleiben. Wenn du dich wertlos fühlst, wird das größere Auto oder der neue Anzug dich nicht wertvoller machen. Und wenn du dich versteckst und dich in den Schatten stellst und dich wehrst in die Sonne zu gehen, wer bitteschön soll dich raus in die Sonne tragen?

Wenn du deinen Wert nicht selbst anerkennst und für dich anhebst, wirst du also weiter im Kreis laufen. Steig aus aus dem wahnsinnig-machenden-Karussell. Du bist und lebst die Bewertung, die du dir selbst gibst und zuschreibst! So ist es!

Wenn du dich klein machst, kann kein anderer dich je groß machen. Wenn du dich in der zweiten Reihe versteckst und verankerst, wird dich niemand je in die erste Reihe holen können. Und wenn du deine Anforderungen an dich ins Unendliche hochschraubst, wird kein anderer sie je erfüllen können.

Einzigartigkeit ist wertvoll.

Du musst nicht alles können, sein oder werden. Du bist.
Schwächen sind dafür da, die Stärken ins Licht zu stellen. Und … damit du und ich zusammen passen. Was du kannst, kann ich nicht und was ich kann, kannst du nicht. Oder wir können etwas zusammen eben besser. Wir ergänzen uns. Und jeder ist einmalig gemacht, um genau das zu erfüllen. Du darfst stolz auf dich sein und du darfst dich wertvoll fühlen. Es ist ok. Das ist nicht egoistisch, nee … In einen Rahmen gepresst, kann Einzigartigkeit sich nicht entfalten. Basta! Ich bin so wie ich bin, weil ich so sein soll. Ich bin kein Zufallsprodukt, ich bin genau so erschaffen worden. Und das ist gut so! Den eigenen Wert zu kennen, ist unbezahlbar.

Liebes, steh für dich ein, schau dich an, seh deine Einzigartigkeit und erkenne dich an. Du darfst dich wertvoll fühlen, weil du es bist. So viel Unentdecktes schlummert noch tief in dir, es wird Zeit, es frei zu lassen. Bring deinen Stern zum Leuchten.
LouLou


Wie kann ich meinen Wert erkennen?

*Erkenne deinen Wert an, schreib dir auf was du gut kannst.
Zum Beispiel: Was macht dir Spaß? Was kannst du besonders gut? Wobei vergisst du die Zeit?
Wofür bekommst du Komplimente? Was schätzen andere an dir?… Schreibe dir alles auf.

*Steh zu dir! Steh zu deinen Schwächen und feiere deine Stärken! Wann hast du dich das letzte Mal für etwas gelobt? Wann hast du dich das letzte Mal bewusst im Spiegel angeschaut und deine einzigartige Schönheit erkannt. Versuch es! Schau dich an und schau dir dabei in die Augen. Sag dir dabei: Ich mag mich, so wie ich bin, will ich sein! Ich bin so wie ich bin, weil ich so sein soll. Ich bin kein Zufallsprodukt, ich bin genau so erschaffen worden. Und das ist gut so!

*Übe dich in Dankbarkeit. Für was bist du dankbar? Was umgibt dich? Welche Dinge schätzt du? Nimm dir morgens oder abends etwas Zeit zur Reflexion. Es gibt so viele kleine Dinge, die nicht selbstverständlich für jeden sind.

Ich darf mich wertvoll fühlen.
Ich erkenne mich an.
Ich erkenne an, dass ich ein guter Mensch bin.

Ich darf mich wertvoll fühlen, weil ich es bin.
So wie ich bin, so soll ich sein.


Das könnte dich auch interessieren:
Ein Nein darf sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.