Sinn macht es …

Sinn macht es ...

Den meisten Sinn macht es, sich seine Schrauben selber einzustellen. Denn wenn andere an den Schrauben drehen, verstellen sie sie meist und stellen sie nicht richtig ein. Sie drehen und drehen bis ihnen die Einstellung passt. Jedoch ist das mit Garantie nicht die Stellung, die zu mir oder dir passt.

Wenn die Schraube nicht in das Loch passt, drücken, schmieren oder
bohren sie so lange, bis sie passt.

Sie versuchen uns zu verformen, biegen … teilweise, wenn es gar nicht passt, hämmern sie solange darauf herum, bis die Schraube für sie gerade sitzt. Dabei ist es ihnen egal, welche Schraube sie benutzen, welche Länge die Schraube hat und welches Material sie verwenden.

Ob die Schraube locker ist oder nicht, hinein damit.

Ohne Rücksicht auf den Rest oder was gar daraus passiert. Aus ihrer Sicht, vollkommen ok. Sie brauchen den Halt ja nur für eine kurze Zeit.

Sei liebenswürdig und brav.
Nimm Rücksicht auf andere.
So was tut man nicht.
Das schickt sich nicht für ein Mädchen.
Was sollen denn die andern denken …


Und schon lassen wir sie munter an den Schrauben drehen. Was andere denken oder wollen, ist die eine Sache. Was gut für mich ist, die andere. Niemand weiß das besser als ich. Nobody weiß es besser als du, Liebes. Du kennst dich und weißt was gut zu dir passt. Den meisten Sinn macht es, sich seine Schrauben selber einzustellen.

Lebe nicht irgendein Leben, sondern dein Leben. Dreh deine Schrauben so, wie sie zu dir passen. Dreh sie fest oder lass sie locker … was andere dabei über dich denken, ist schnurz. Mach dein Ding und stelle deine Schrauben so, wie sie für dich passen. Du kannst es nicht jedem recht machen, aber dir schon. Bring deinen Stern hell zum Leuchten
LouLou

Wie kann ich mir meine Schrauben selber stellen?

* Sei ehrlich zu dir. Du spürst ein Nein, sage ein Nein. Du möchtest es anders versuchen, versuche es…

* Denke positiv. Du kannst nicht wissen, was andere denken … es sind deine Gedanken und Geschichten, die du in sie projizierst.

* Was denkst du, was der Andere von dir erwartet? Ist es wahr, was du denkst? Woran machst du es fest? Bist du dir ganz sicher? Was würde passieren, wenn du den Gedanken loslässt? Was wärst du ohne diesen Gedanken? Was sagt der Gedanke aus, wenn du ihn in die ich Form bringst? Oder ihn umdrehst?

* Was passiert gerade rein objektiv/sachlich betrachtet? Eine Frau geht in ein Geschäft. Zwei Frauen treffen sich….

* Liebe dich. Jeden Tag, jede Stunde … und sage es dir auch. Schau dich im Spiegel an : ) schau wie wundervoll du bist. (Finde nur positive Merkmale!) Schau dir in die Augen und sag, ich liebe mich, zu dir. (Du darfst auch mit, ich mag mich, beginnen ; )

Ich liebe mich!
Ich nehme mir Zeit für mich und meine Bedürfnisse.

das könnte dich auch interessieren:
Ich glaube es ist mal wieder an der Zeit für eine dicke Umarmung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.