Das Leben ist …

Veröffentlicht in: Affirmationen, Gedanke des Tages, Mutmacher | 0
Das Leben ist

Ich lasse los, was nicht gut für mich ist. Das Leben ist ein Buch, Tag für Tag, Monat für Monat, Jahr für Jahr und eben Kapitel für Kapitel baut es sich auf. Menschen kommen und Menschen gehen, Ereignisse passieren und Erlebnisse geschehen. Es gibt aufregende Kapitel und langweilige, spannende, fröhliche, traurige, erheiternde, wütende, liebende, Kapitel. Welche bei denen man lernt, nachdenkt, grübelt, lacht und glücklich ist. Und wieder andere in denen man viel küsst und liebt oder auch welche in denen man zankt…

Ja, so ist das Leben …

Heiter bis wolkig, hoch und tief, auf und ab, Regen und Sonnenschein …
So zieht es dahin, Tag für Tag, Monat, für Monat, Jahr für Jahr und eben Kapitel für Kapitel
Es ist und es war.

Viel zu oft, halten wir an Dingen fest, die nicht gut für uns sind.

Aus Angst das Andere wäre schlechter oder aus vermeintlicher Sicherheit verharren wir und beißen uns fest. Wollen es anders, schöner, ereignisreicher, glücklicher …? Wollen dies und das nicht … bei anderen läuft es runder … wollen Dinge, die passiert sind, ungeschehen machen …

Es ist und es war.

Wenn Andere unser Buch lesen… denken sie das ebenso. Sie wollen das auch so haben, wie bei
uns, … weil es bei uns eben anders ist, schöner, ereignisreicher, glücklicher…

Den waren Schatz, den das Leben uns gerade schenkt, können wir sehr oft nicht im Moment erkennen und sehen ihn häufig nicht gleich.

Vieles wird erst in etlichen Kapiteln später klar oder fügt sich zusammen. Menschen, die wir in einem Absatz verlieren, tauchen in einem anderem urplötzlich wieder auf. Wege, die wir mit großen Mühen gehen, bringen uns zu etwas so Unerwartetem. Dinge, dir wir schmerzhaft verlieren, werden durch Zauberhand durch viel wirksamere ersetzt…
Und Erlebnisse oder Ereignisse, die wir, wenn auch manchmal schwer und schmerzlich durchleben, formen uns und schenken uns so viel wundervolle Erfahrungen, Stärke und eben magische Fähigkeiten.

Ja, Liebes, wenn wir das vielleicht im Moment nicht selbst erkennen, so sehen und spüren das Andere häufig schon viel, viel, viel früher … denn sie lesen unser Buch mit anderen Augen. Sie sehen dein Licht scheinen. Sie spüren deine Fähigkeiten … sie erkennen dich … sie brauchen dich …
Mögest du die Sonne in dir erkennen.
Bring deinen Stern hell zum Leuchten.
LouLou


Lasse los:
* Was du nicht ändern kannst.
* Was in der Vergangenheit geschehen ist.
* Was dir endlose Energie raubt.
*Und was dir weh tut.
* Akzeptiere was ist und kämpfe nicht dagegen. Schau was sich daraus ergibt.

Sei es dir wert. Du bist wundervoll.

Ich werde gesehen. Ich werde geschätzt.

das könnte dich auch interessieren:
Mut ist eine Unsichtbare Kraft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.