Unsichtbare Kraft

Veröffentlicht in: Inspiration, LouLou, Motivation, Mutmacher | 0
Unsichtbare Kraft


Mut ist eine unsagbare, starke, unsichtbare Kraft in dir. Du glaubst, du hast sie nicht, doch sie ist in dir, zu jeder Zeit. Er kommt gerade dann zum Vorschein, wenn du denkst, „das schaffe ich nicht“ …Du kannst dich auf ihn verlassen. Er kommt, wenn du ihn brauchst.

Wie ein unsichtbarer Umhang, hüllt er dich ein und verleiht dir magische Kräfte.

Mut ist überall, in vielen kleinen Dingen, Sachen und Taten zu finden. Die meiste Kraft jedoch liegt im ersten Schritt. Er entdeckt, lernt und erkundet gerne. Er liebt das Neue und Unbekannte, das große oder kleine Abenteuer.

Mut lässt dich lernen und wachsen, ja er geht in vielen kleinen Schritten.

Mut macht dich stark. Er lässt dich beherzt nach vorne schreiten. Springt vor Glück oder lässt dich auch schon mal erzittern. Mut weiß, was dein Herz sich wünscht. Mut ist dein unsichtbarer Held, er lässt dich nicht im Stich, er ist durch und durch voller Ausdauer.

Liebes, flüstert er, wenn es heute nicht klappt, dann eben morgen.

Das schaffst du. Ja, Mut weiß, was dein Herz sich wünscht. Es ist vollkommen egal, wie groß oder klein deine Schritte sind oder wie lange du für etwas brauchst. Jeder Schritt ist ein Schritt.
Mut ist eine unsagbare, starke, unsichtbare Kraft in dir.

Liebes, es ist zu jeder Zeit der richtige Moment für einen herzhaften Mutausbruch. Klein oder groß. Mutig ist, du zu sein… für dich loszugehen… und deinem Herz zu folgen. Lebe dich in all deinen wundervollen Farben. Bring deinen Stern zum Leuchten.
LouLou

Was mir Mut macht?

* Erkenne negative Gedanken und ersetze sie durch positive.

* Verwende Affirmationen, die dich unterstützen. Wiederhole sie in fordernden Situationen.

* Setze dir kleine erreichbare Ziele.

* Wage immer wieder, deine Komfortzone zu verlassen. Mit Kleinigkeiten kannst du üben. Wähle einen andern Weg zur Arbeit, Einkaufen … Spreche mir der Kassiererin…

* Trage eine auffällig Farbe oder etwas was ins Auge sticht …

* Fokussiere dich auf das Positive. Schreib dir alles auf, was du denkst, das passieren kann. Achte dabei darauf, dass du beide Seiten betrachtest. Was könnte im schlimmsten und was im besten Fall passieren.

* Erkenne deine Stärken an. Was hast du schon alles gemeistert. Was hast du erreicht. Wobei hast du auch erst gedacht, das klappt nicht?

* Visualisiere deinen Wunsch oder deinen Traum. Schließe die Augen und geh auf deine kleine Traumreise. Kannst du es sehen, es fühlen, spüren … wie wundervoll es werden wird?

* Nutze mutig deine Unsichtbare Kraft ; )

Ich vertraue auf meine Fähigkeiten.
Ich weiß, dass in der Angst mein größtes Wachstum liegt.
Ich schreite mutig auch mit Angst voran, ich kann mir vertrauen.
Ich freue mich darauf, Neues zu lernen.

das könnte dich auch interessieren:
a little more mut: etwas mehr Mut bitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.